Nudelsorten Linguine

Linguine

Linguine

Schmale, flache Bandnudeln

 

...in Form und Größe:

Breite: 2,5 mm
Länge: 25 cm

 

Linguine sind schmale, flache Bandnudeln die aus Hartweizengrieß bestehen.

 

 

Verwendung:

  • mit verschiedenen Arten von Pesto
  • mit Sughi di pesce – Fischsugo (in verschiedenen Varianten)
  • mit einem Sugo aus Meeresfrüchten wie Scampi und Garnelen

 

einige Linguine-Rezepte zur Anregung:

 

... alla caprese oder al Pesto
... Linguine mit Lachs
... mit Thunfisch-Paprika Sauce
... mit Bottarga in Spargel-Muschel-Sauce
... mit Scampi oder mit Venusmuscheln
... mit Thunfisch oder mit Flußkrebsen
... mit getrockneten Tomaten, Pinienkernen, Manzanilla und Trüffeloliven



Natürlich funktioniert auch dieses Nudelrezept mit ähnlichen Nudelsorten.

 

Linguine mit Tintenfisch-Tomaten-Sauce


Rezept-Zutaten für 2 große Portionen

  • 250g Linguine
  • 250g Tintenfischfilet
  • Zitronensaft (zum verfeinern des Fisches)
  • 400ml gestückelte Tomaten aus der Dose
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Oregano
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Olivenöl
  • Pfeffer & Salz
  • sowie Chili



Zubereitung Nudelrezept:

Die Linguine nach Anweisung kochen.
Der Tintenfisch wird in Stücke geschnitten
Nun den Fisch mit dem Zitronensaft beträufeln und abwürzen mit Pfeffer & Salz.
Knoblauch und Zwiebeln werden in kleine Würfel schneiden.
Nun wird der Tintenfisch gut 2 Minuten in Olivenöl angebraten.
Nun raus aus der Pfanne (den Thunfisch z.b. zwischen 2 Tellern warm halten) und die geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben.
Nun die Tomaten dazu und zusammen mit den Kräutern zu einem Sugo einkochen lassen.
Je nach Geschmack kann nun Chili hinzugegeben werden und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Nun kann der Tintenfisch in den Sugo.
Nun die Linguine durch den Tomenten-Tintenfisch-Sugo schwenken & servieren.


Nudel-Kochzeit al dente: 7 – 9 Min.
Gesamt-Zubereitungszeit: ca. 20-25 Min.

 

Linguine ai frutti di mare


Rezept-Zutaten für 2 große Portionen

  • 250 g    Linguine
  • 250 g    gemischte Meeresfrüchte (aus dem Tiefkühl-Regal)
  • 1           Knoblauch-Zehe
  • 200 g    stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 75 ml    Weißwein, trocken
  • 75 ml    Olivenöl
  • Petersilie
  • Chilipulver
  • Salz &  Pfeffer



Zubereitung Nudelgericht:

Die tiefgefrorenen Meeresfrüchte auftauen, dann abspühlen und abtropfen lassen.
Wasser für die Linguine aufsetzen und kochen.
Die Knoblauch-Zehe schälen und fein hacken.
Der Knoblauch wird zusammen mit dem Olivenöl in eine Pfanne gegeben und anschwitzen.
Ist der Knoblauch gold-braun wird mit dem trockenen Weißwein abgelöscht.
Das Ganze bei geringer Hitze ca. 3 Min. köcheln lassen.
Sazl in das kochende Nudelwasser geben und die Linguine dazu.
Nun kommen die Meeresfrüchte zusammen mit der gehackten Petersilie mit in die Pfanne
Das Ganze dann 2 weitere Minuten köcheln lassen.
noch mit Pfeffer und Salz abwürzen - für die Schärfe das Chilli nach Bedarf hinzu geben.
Die Linguine al dente kochen, abgießen und abtropfen lassen.
Die Nudeln nun mit dem Sugo mischen und servieren.


Nudel-Kochzeit al dente: 7 – 9 Min.
Gesamt-Zubereitungszeit: ca. 30 Min.